News

Wordpress.com lahmgelegt

Am Donnerstag 03.04. wurden die Server von wordpress.com mit einer DDos-Attacke massiv überlastet. Viele Blogs waren zeitweise nicht mehr erreichbar. Der Betreiber vermutet einen politischen Hintergrund.

 

Der Angriff hatte eine Datenmasse von mehreren Gigabit pro Sekunde. Was die Server von wordpress.com in den drei Rechenzentren in Dallas, Chicago und San Antonio niederstreckte.

 

Matt Mullenberg, Chef von wordpress.com erklärte in einer Pressemitteilung, dass der Angriff mit politischen Hintergrund, sich auf einen bestimmten Blog gerichtet hat. Es ist der härteste Angriff seit dem sechsjährigen Bestehen des Unternehmens. wordpress.com will die Webseite in Zukunft besser schützen. Die Server funktionieren jetzt wieder normal.